Baum über Fahrbahn

Am Sonntag den 14.08.2011 um 18:05 Uhr liefen die Sirenen und Funkmeldeempfänger in Oberschöllenbach. "Baum über Fahrbahn" lautete die Alarmmeldung durch die Integrierte Leitstelle Nürnberg (ILS).

Nachdem um 18:07 Uhr das LF 8/6 mit 9 Einsatzkräften voll besetzt war, konnte durch den Gruppenführer und 1. Kommandanten „Status 3“ (Fahrzeug aus zur Einsatzstelle) der ILS gemeldet werden.

Nach Kontrolle der Ortsverbindungsstraße Oberschöllenbach-Röckenhof konnte der ILS erste Rückmeldung gegeben werden. „Eine großer Teil einer Eiche nach Blitzeinschlag quer auf Fahrbahn gestürzt, wird durch FW beseitigt“.




Nachdem die Straße nun komplett durch die Feuerwehr gesperrt war und der Ast entfernt, wurde das ganze Ausmaß des Blitzeinschlages sichtbar. Der Stamm war in der Mitte soweit gespalten, dass er dann auch noch durch die Feuerwehr entfernt werden musste. Glück für die Wehrmänner war, dass zwei Kameraden durch ihren Beruf (Landwirt und Kommunalarbeiter) im Umgang mit dem Aufarbeiten von u.a. Sturmschäden bestens geschult und in Übung waren.
Um 19:11 Uhr rückten die Kameraden wieder ein und begaben sich wieder zurück zu ihren Familien.

Eingesetzte Kräfte:

Oberschöllenbach 84/47/1 (LF 8/6)
Polizei

Pertek Julian